Heilig Abend

Macht hoch die Tür!
Wir kehren heim
in Vaters Stadt.
Vater wartet nicht mehr.
Mutter öffnet die Tür.

Es grüsst die Tante
im goldenen Rahmen
aus einer anderen Zeit.
Sie wartet, worauf?
Die Tür ist offen.

Die Christnacht
öffnet Zeit und Raum
für Hoffnung.
Tritt ein,
die Tür ist offen!

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s