Grün              (Pantun)

Wiesen und Wald flecken das Land
Sanft verweben Hügel das Grün
Augen schweifen zum Himmelsrand
Finden Ruhe von schwerem Bemühn

Sanft verweben Hügel das Grün
Laden ein: komm und verweile
Finden Ruhe von schwerem Bemühn
Im Wald gibt es keine Eile

Laden ein: komm und verweile
Setz dich ins kühle Gras hinein
Im Wald gibt es keine Eile
Frisches Grün lullt die Hast sacht ein.

Setz dich ins kühle Gras hinein
Augen schweifen zum Himmelsrand
Frisches Grün lullt die Hast sacht ein
Wiesen und Wald flecken das Land

Weisst du noch?

Damals am Plattensee
die Mücke.
Sie stach mich heimlich
ins Knie.
Und jene, die vorbeiflog
nachts am Ohr.
Die zwanzig, die vor dem Fenster
tanzten
den Schwanensee.
Eine setzte sich dir
an den Hals.
Ich hab dich gerettet
damals
mit einem Kuss.
Weisst du noch?

Impuls aus dem Fragenkatalog von Max Frisch: Möchten sie das absolute Gedächtnis?