Strandläufer

Pack die Badehose ein,
wir laufen zum Strand.
Oder zieh sie dir gleich an,
nimms Tuch in die Hand.

Schnell zum Steg und in den See,
der Grund ist nur Sand.
Schmal der Pfad im Wasser liegt,
das Schilf ist der Rand.

Grün und blau und etwas braun,
in Wasser und Land.
Blaue Lippen zittern still.
Schön wars am Strand.

Beitrag 1 zur Lyrikwoche (#frapalywo) im August 2018 von @Frau_Paulchen, paulchenbloggt. de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s