Morgen

Morgen, wenn sich die Tür
geöffnet haben wird,
wenn sich der Nebel
gelüftet haben wird.

Morgen, wenn sich die Sicht
geklärt und das Herz
sich geweitet haben wird.

Morgen, wenn ich die Schwelle
überschritten haben werde.

Morgen.

Dreifachimpuls 1: Morgen, 3. Beitrag zu Sophie Paulchens Lyrikmonat #frapalymo. Twitter: @FrauPaulchen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s