Sinn

Der Sinn des Lebens.
Eine grosse Frage.
Umkehrfrage:
Wo oder wie kommt uns der Sinn unseres Lebens abhanden?

Eile
immer schneller

Äusserlichkeit
Schein statt sein
sein, wie die anderen
haben, was die anderen haben
Immer mehr

Ablenkung
Handy, Musik
Anderswo sein, im Telefon, im Film

Was hilft?
Wie stopfe ich die Löcher
durch die der Sinn zerrinnt?

Langsam vs Eile

Innerlichkeit vs Äusserlichkeit

Zeit mit sich selber
Zeit mit anderen
mit echten, realen, anwesenden Lebewesen

Gegenwart vs Ablenkung
sich ( wieder ein-) sammeln
Was ich im Augenblick tue, ist wichtig.
Weil das Leben jetzt stattfindet.

Jetzt.

Hier.

2 Gedanken zu “Sinn

  1. Danke, liebe aliceausdemwunderland!❤🌱🌳🌷🌞🌙 Wie wahr! Wie schön! Wie licht! Wie schlicht! …..sind doch diese Gedanken zum Sinn des Lebens! Oh ja, da stimme ich zu!
    Das ist wichtig! Das ist richtig!… Der Sinn des Lebens gibt uns doch die Richtung an für unser Leben, oder etwa nicht? Das Äußere ist sxhön, aber kann auch zerstreuen, ablenken,
    abziehen vom Eigentlichen, nämlich vom Sinn des Lebens! Gibt es denn überhaupt einen Sinn im Leben? Manche sehen keinen Sinn mehr im Leben, und wenn man sich an das hält, was der Mensch aus der Umwelt, der Natur, der Schöpfung, gemacht hat,,wie er den Dank vergessen hat für diese Wumdergaben, welche uns das Leben auf dieser Erde überhaupt ermöglichen, ja, dann kommen Bei vielen Zweifel,au. Aber das ist zu kurz gedacht. Da haben sich diejenigen nicht genug bemüht, nicht genau hingeschaut und eben:
    den Dank vergessen. Denn ist es nicht ein geschenk, daß wir hier immer noch leben, atmen, uns bewegen können, sehen, hören, schmecken, riechen, fühlen können, und daß die Natur sich immer noch und immer wieder erneuert, verjüngt, vermehrt, trotz all unserer Ausbeutung und Erniedrigung, Mißachtung… ? Ach ,warum nur all dies?? Woran liegt es denn bloß, daß wir so geworden sind, auch so anmaßend, selbstgerecht, herablassend, machtbesesen, egomanisch, lieblos, …. ach, sicher fällt uns noch mehr ein und auf.
    Aber lassen wir diese,Rückschau! Schauen wir voraus! Das heißt: Bleiben wir erst einmal stehen, besinnen uns, Lauschen mal wieder nach innen, was sich da rührt und regt: die
    „leise Stimme“. Hm, wie bitte? Was ist denn das? Wo sollte die sein bei all diesem Lärm? Bei all dieser Verwirrung, auch der Sprachverwirrung überall! Bei all diesen Blendlichtern
    Und Irrlichtern! Auch diesen falschen „Wegweisern“ überall! Was sie versprechen, erfüllen sie ja nicht. Wo sie vom Helfen sprechen, wollen sie nur nehmen. Wo sie vom Frieden
    Sprechen, meinen sie Krieg! Ach, wie soll ein Mensch da noch durchfinden?!? Es wird immer schlimmer, jeden Tag, jede Stunde nimmt das zu. Brot wird versprochen, doch Steine gegeben, Heil wird versprochen, doch Not bewirkt…. Ach, die,Liste ist lang. Und warum sollte ich hier eigentlich nur allein sprechen? Ich sprach ja auch nicht nur für mich selbst, ich versuchte ja für alle, zumindest für viele zu sprechen. Und ich denke mal, daß ich in etwa auch den Ton getroffen habe, der verstanden wird… Also, so lade ich auch andere dazu ein, über den Sinn des Lebens weiter nachzudenken. Aber: Wieso ich? Nein, ich freue mich, daß aliceausdemwunderland dies Thema nun angesprochen hat, mit lyrischen Worten, tiefen Gedanken und einem w u n d e r s c h ö n e n Photo von einer Traumwelt. Oder? Ist es wahr, daß,es noch soooo… Schönes hier auf unserer Erde gibt? Und auch
    Mensxhen, die die Natur lieben und pflegen und so schön zu erhalten versuchen, wie es dem wahren SINN DES LEBENS entspricht?!! Ein frohes Gelingen auf diesem ver-
    Heisungsvollen Weg wünsche ich uns miteinander? 🌞👍 Ein neuer Tag beginnt, und neue Möglichkeiten liegen vor uns, um die alten, falschen Wege zu verlassen und die neuen, besseren zu gehen! Glück auf!!🐞🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe aliceausdemwunderland! ICh habe gerade gelesen, das Du Zugang zu meiner Website einneuertagneuemöglichkeiten forderst. Meine vorbereite Website ist bisher geschlossen, und ich habe auch selbst keinen Zugang mehr dazu. Da ist durch meine Unerfahrenheit im Internet wahrscheinlich einigesmdurcheinandergeraten. Diese dadurch entstandene Verzögerung hatte aber, so meine ich jetzt, auch für mich etwas Gutes.gerade schrieb ich ja, daß wir
    Erst einmal stehenbleiben und uns besinnen und nach innen lauschen sollten.
    Ja, ich besinne mich, lausche nach innen, versuche, die „leise Stimme“ zu hören, also nicht meine eigene, was ich selbst will, wollte, mir vornahm, sondern was
    der höhere und tiefere…SINN meines Anliegens ist. Ja, es sind vor allem die
    „GEHÖRTEN HILFEN“ UND DIE „LEIT-SÄTZE“ von Frau Eva-Magnet Stumpf, die
    Ich gern im Internet bekanntmachen möchte, wie zuvor in meinen „Brücken von
    Mensch zu Mensch“, In meinen LICHT-Blicken/Stimme der Frau“ und in einem Selst-Verlag (nicht kommerziell) „Verlag der LICHT-RUFE, Kassel. “ Aber ich meine, das wollen die Menschen in dieser unverändert reinen Form jetzt gar nicht wissen, und der Austausch miteinander im Gespräch ist den meisten
    Menschen jetzt das Wichtigste. Mit der jetzt gerade begonnen Website über den SINN kommt mir jetzt entgegen, was mir vorschwebte. Wenn die Zeit dafür reif ist, werden wir es wissen, wie es weitergeht. Die bisher geschlossene Seite möchte
    Ich öffnen und hier zur Verfügung stellen. Allerdings muß ich da noch zwei Beteiligte bitten, mir dabei zu helfen, damit das auch funktioniert.😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s