25. Dezember – 1. Raunacht

Vor einem Jahr habe ich in der Klinik eine Daumenschale getöpfert.

Daheim legte ich alle Schalen aus. Jede bedeutet mir etwas.

Die frohen Schalen …

Und die Schalen für den Schmerz.

Manche Schalen sind zum Ausschütten, andere zum Aufbewahren gemacht.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s