Blau-Draussen / Textil 7

Eine Kunst Challenge

Auf Twitter gibt es eine Challenge #12mal4Farben von @verschiedenArt_. Ich versuche, die eigene Challenge damit zu kombinieren: Ein gesticktes Tagebuch mit wöchentlichen Einträgen.

Es muss nicht fertig werden, es soll eine Sammlung von Ideen und Stichen werden. Wenn ich etwas Neues zwischen den Shibori Mustern erkenne, sticke ich es aus. (Indigo gefärbt, genäht und zusammengeschnürt)

Übereinander liegen verschieden gemusterte, blaue Stoffstücke. Zuoberst ein indigoblaues mit feinen, weissen Flecken. Mit weissem Faden ist eine weisse Kreisform mit Strahlen umstickt. Unten rechts ein Rentier angedeutet, daneben eine Figur mir etwas wie Flügeln und einem kammartigen Hut. In der Mitte ein Muster mit Satinstich, indem man noch nichts erkennen kann.
Winter in Indigoland

Mit Challenges habe ich so meine Probleme: Ich gebe meistens noch vor der Hälfte auf, weil ich neue Ideen habe. Scanner Persönlichkeit eben. Vielleicht hilft mir #12x4Farben durchzuhalten.

Zwölfte Raunacht

Von der Tür sind nur die Schwelke und zwei kurze Pfosten übrig. Auf deg Schwelle eine schwarze Frauengestalt mit Haaren über dem Gesicht, in der Hocke, die Arme rund nach oben gehoben. Eine Spirale von einer Hand zue snderen und vom Becken über den Kopf. Oben grau, rechts grün, unten (von der Gestalt fast verdeckt) gelb, links rot. Hintergrund ohne Farbe.
Die Percht – Hebamme von Leben und Tod

Wie kann ich den Zauber der Raunächte in den Alltag mitnehmen?

Für mich sind es besondere Gegenstände, Verzierungen an Gebrauchsgegenständen, die den Alltag würdigen, heiligen.

Impuls: Luisa Francia. Mit den Göttinnen durch die Raunächte. 12 Anleitungen zur Befreiung des Herzens. 2021 München, Knaur Verlag.

Neunte Raunacht

Neunte Raunacht
Die Truden der Nacht, die Nachtalben – sie kommen über dich, wenn du einsam bist und nicht mehr weisst, wer du bist.

Dunkelbrauner Türrahmen, eine durchscheinend jeansblaue Gestalt kauert in der Ecke unten rechts. Zwei geflügelte Köpfe schweben im Türrahmen, eine schwarzer und ein blaugrauer. Ein grauer steht am Boden gegenüber der Gestalt.
Die Truden der Nacht ertragen und Trost finden.

Impuls: Luisa Francia. Mit den Göttinnen durch die Raunächte. 12 Anleitungen zur Befreiung des Herzens. 2021 München, Knaur Verlag.