November

Hochformat, Farbstift und abgerissener Ausschnitt eines Kalenderbildes. Ober rechts unscharfes Foto eines rotbraunen Buchenblattes, darunter schwarze Schatten und ein sehr kleiner Teil eines grauen, nassen, weiss spiegelnden Steines.
Farbstift: Grosses beigebraunes Buchenblatt von oben links nach unten rechts. Dahinter quer versteckt ein zweites Blatt. Unten Flächen in schwarz, grau und weiss.
November, Collage, ATC Tauschkarte
Boden
Zum Betreten
Blicklos vorüber gehen
Doch ein Fuss steht still
Ein Auge findet ein Wunder

Mein häufigstes Zeichenformat ist A6. Ich bin keine ausdauernde Malerin und eher Zeichnerin. Am liebsten mische ich Techniken. Das Artist-Trading-Card Format (Fussballbildli) kommt mir entgegen. Besonders, weil gerne ausprobiere.

Wegzeichen

Zeichen am Wegrand

Auf Wegen durch Raum und Zeit

Ankommen bei sich

Norwegen, 66 Grad 34 Minuten um 21:45h

Zeit und Raum verknüpft

In Schritten und Herzschlägen

Mein Raum, meine Zeit

Auf der Reise durch Norwegen hat mich die Veränderung der Tageszeiten bewegt.

Von Süd nach Nord wurden die Tage länger, die Nächte heller und nicht mehr als Nacht erkennbar.

Auf dem Heimweg nach Süden beschleunigte sich die Veränderung: Die Nacht wurde täglich dunkler.

Unsere Reise führte und nicht nur durch den Raum von Norden nach Süden, sondern auch durch die Zeit vom Sommer zum Herbst. Genau genommen ist die Reise durch die Jahreszeiten eine Reise durch den Raum, durch den Weltraum.

Raum und Zeit als voneinander abhängig wahrnehmen, hat mich bewegt. Und es hat mich eingeladen, über meine Räume und Zeiten zu sinnieren.