26. Dezember – 2. Raunacht

Eigentlich

Eigentlich bin ich ein unheimlich verspieltes Wesen.

Aber

Aber die Lasten meines kleinen Lebens drücken. Die Lasten anderer, manchmal sogar die Lasten der ganzen Welt.

Wenn ich die Verspielte bin, mache ich Feuer im Wald, suche und finde Kleinode und stelle daraus kleine Objekte her.

Sanddorngold
Weltenbild mit Hasel, Glasperlen und einer Baumperle

Oder ich extrahiere Farben aus Beeren und Blättern, mit denen ich etwas skizziere oder Wolle färbe. Nur so zum Spass und zur Freude.

Pflanzengefärbte Wolle
Beim Rauchen einer Pfeife mit Mitternachtstabak.
Verspielte Wünsche. Schlehe, Liguster, Zitronensaft, Eisenessig

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s